Camur II – Korrosions Monitorung und Steuerung für KKS

Camur II wurde für die permanente und automatische Korrosionsüberwachung und die Fernsteuerung von KKS- Anlagen entwickelt.

Protector arbeitet seit 1990 kontinuierlich an der Entwicklung von Produkten zum Schutz und der Überwachung von Stahl in Beton.

Die Kernprodukte im Camur II System sind

  • Camur II Controller, dieser sammelt und speichert die Daten der Anlage
  • Camur II-Knoten, die verschiedene Parameter messen und die analogen Messungen in digitale Signale umwandeln
  • Camur II FixVolts, Stromquellen für den beim KKS benötigten Schutzstrom
  • Camur II Buskabel zur Signalübertragung

Die meisten Knoten werden in Zusammenarbeit mit namhaften Sensorherstellern entwickelt, die speziell für den Einsatz in Beton konzipiert wurden. Dies macht Protector zu einem führenden Entwicklungsunternehmen in den Bereichen Korrosions Monitorung und kathodischer Korrosionsschutz.

Einzelkomponenten >